B U C H B I O G R A F I E N


Film

DruckFFH HSH_Logo_RZ201202_HFBK_Logo_Untertitel_D_cmyk

Das Buch Mein Erkenntnisweg – Expedition in die Abgründe der Entfremdung (Heiko Volkmer, erschienen im Materialverlag) setzt sich kritisch mit Themen, Fragen und Phänomenen auseinander, die sich im Zusammenhang mit Arbeit in unserer Gesellschaft ergeben. Dabei korrespondieren drei Pole miteinander: die subjektiven Gedanken des Autors, der seine Entscheidung zum Kunststudiums hinterfragt, die fiktive Biografie eines Buchbinders, der sich beruflich neu orientieren muss und die Ergebnisse geisteswissenschaftlicher Diskurse, etwa von Karl Marx, Georg Wilhelm Friedrich Hegel oder Siegfried Kracauer.

The book My way of knowledge – Expedition into the Abyss of alienation (Heiko Volkmer, published by Materialverlag) critically looks into questions and phenomenons that unfold when dealing with the meaning of work in our society. In doing so, three poles correspond with each other: the subjective thoughts of the author who questions his decision to study at an art school, the fictional biography of a bookbinder who finds himself back in professional orientation and various works of the humanities, such as by Karl Marx, Georg Wilhelm Friedrich Hegel or Siegfried Kracauer.

01_Projektfoto_Buchbiografien_klein

Der Inhalt des Buches wird in dem Film Buchbiografien am Beispiel der Buchbranche betrachtet und überprüft. Dazu folgt der Film der Biografie des Buches entlang der vielfältigen Etappen der Buchproduktion und begegnet dabei unterschiedlichen Menschen, die von ihrer Arbeit, Arbeitseinstellung und Lebensgeschichte berichten. Dazu gehören unter anderem die hoch technologisierte Holzernte, der Autor im halbdunkel seines Arbeitszimmers, der independent Verleger, die gelernte Buchhändlerin im Call-Center und der Philosophie Professor in seinem Antiquariat. Parallel wird die Entstehung des Buches Mein Erkenntnisweg selber als konkretes Beispiel einer Buchproduktion dargestellt.

In the film Bookbiographies, the book´s content is viewed and examined using the example of the book industry. The film follows the biography of the book through the multifaceted stages of book production and thereby encounters various people who talk about their work, work attitude and life story. Those are for example the high-tech timber harvesting, the author in the half-light of his study, the independent publisher, the skilled bookseller in a call-center and a philosophy professor in his second-hand bookshop. In addition, the development of the book My path of knowledge is illustrated as a concrete example of book manufacturing.

02_Projektfoto_Buchbiografien_klein

Die zur Diskussion gestellten Ergebnisse des Buches stehen im Dialog mit den individuellen Ausführungen der Protagonisten des Films, wobei beides oft überraschend nah beieinander liegt. So lässt sich betrachten inwieweit sich historische Erkenntnisse auf aktuelle gesellschaftliche Gegebenheiten anwenden lassen. Die Realitäten der Protagonisten zeigen, wie diese Gegebenheiten aussehen können, wobei die Arbeit immer im Mittelpunkt steht – so, wie es vermutlich im Alltag der meisten Menschen der Fall ist.

The conclusions provided by the book are in a dialogue with the individual statements of the protagonists, while both often happen to be surprisingly contiguous to one another. It is shown to what extend it is possible to apply historical knowledge to current circumstances. The reality of each protagonist demonstrates what these circumstances can be, with work being the main focus ‒ as it is in most peoples daily life.

Experimenteller Dokumentarfilm, HD, Farbe, 66min


Stab/Crew
Buch und Regie / written and directed by: Heiko Volkmer
Kamera / camera: Michael Steinhauser, Heiko Volkmer
Grip: Yannik Lüdemann, Nikola David Maric
Ton / sound: Patrick Dadaczynski, Sebastian Woehl, Philipp Olbrich, Paul Timmich, Ekin Horzum
Schnitt / edited by: Heiko Volkmer
Bildbearbeitung / color grading: Lennart Deuß
Sounddesign: Patrick Dadaczynski, Alexander Beer
Foley Recording: Patrick Dadaczynski, Niels Rohrweber
Musik / music: Felix Weigt
Herstellungsleitung / executive producer: Barbara Gabain, Marie Sorgenfrei HFBK Hamburg
Produktion / production: Heiko Volkmer
Titelgestaltung / title design: Ana Laura Campos
Beratung / counseling: Robert Bramkamp, Udo Engel, Bernd Schoch.


Protagonistinnen und Protagonisten
Holzernte: Zellstoff Stendal
Zellstoff Produktion: Stefan Horner Zellstoff Rosenthal
Verlag: Daniel Beskos Mairisch Verlag
Lektorat: Simone Barrientos Kulturmaschinen
Autorenschaft: Benjamin Maack
Gestaltung: Carolin Rauen
Marketing: Tom Erben Aufbau Verlag
Druck: Christian Ewald Katzengraben-Presse
Bindung: Volker Hentze Elbe-Werkstätten
Barsortiment und Logistik: Libri
Vertretung: Judith Heckel Indiebook
Handel: Sandra Kaumanns Buch.de
Antiquariat: Dr. Ulrich Lölke Antiquariat Atlas


Mit
Heiko Volkmer
Finn-Ole Heinrich
Leander Sukov Kulturmaschinen
Wolfgang Neu Druckerei Wolfgang Neu
Birgit Böhnke und Regina Giese Buchhandlung Makulatur
Thomas Erdmann Buchbinderei Erdmann

 

04_Projektfoto_Buchbiografien_klein